No items found.

Jan erweitert seinen musikalischen Horizont mit jedem Trommelschlag

Jan Bachmann
Drummer

Seit August 2015 studiere ich Schlagzeug an der agostini drum school in Olten. Gerade konnte ich den Bachelor-Studiengang abschliessen und bereite mich nun auf den Master-Abschluss im Sommer 2020 vor. Mit viel Einsatz, etlichen Stunden Training und einer grossen Portion Leidenschaft tastete ich mich an meine Prüfungsstücke heran. Die Bachelor-Prüfung setzte sich aus einem Jazz-Stück, einem Pop-Song und einem selbst gewählten Stück zusammen. In jeder Sparte galt es, zu glänzen und so gut wie möglich zu performen. Ganz schön schwierig mit sechs Dozenten in der Jury. Aber es gelang! Und zwar richtig gut. Ich konnte meine Bachelor-Prüfung mit der Bestnote abschliessen, was mir bestätigt hat, dass sich die stundenlange Arbeit und der grosse Einsatz gelohnt haben. Dieses Gefühl von Glück und Zufriedenheit ist einfach unbeschreiblich.
Auch in der Musiktheorie, der Tonlehre und dem Klavierspiel konnte ich mit der Note 5.75 abschliessen, was mich ebenfalls extrem freut, da man damit als Schlagzeuger nicht wirklich viel zu tun hat. Das Feedback der Dozenten war extrem positiv und konstruktiv, was mich ermutigt, weiterhin dranzubleiben und meinen Weg weiterzugehen.


Ich zögere auch nicht, mich neuen Herausforderungen zu stellen und Jobs anzunehmen. Durch das erlernte Wissen und die Praxis kann ich mich bei Projekten gut einbringen. Mein Herzensprojekt ist meine eigene Band «Frameless». Besonders stolz bin ich darauf, dass es bereits eine erste EP gibt. Seit dem Release unserer ersten EP «As One», geht es mit «Frameless» ziemlich steil nach oben. Es ist unglaublich, wie gross die Nachfrage von Veranstaltern, Medienagenturen und auch Radiostationen ist. Ein grosses Highlight wird sicher das «Life is Life»-Festival 2019 in Arosa-Lenzerheide.


Noch immer bin ich hungrig. Das nächste Ziel ist der Master-Abschluss. Ich habe zwar einen ziemlichen Schritt nach vorne gemacht, stehe aber noch nicht da, wo ich hin möchte. Ich könnte mir auch vorstellen, nach meinem Studium einen Auslandaufenthalt zu absolvieren, um meinen musikalischen Horizont zu erweitern.


Gerne nutze ich die Gelegenheit, mich bei der Fritz-Gerber-Stiftung für die geniale und extrem grosszügige finanzielle Unterstützung herzlichst zu bedanken! Ohne diese Grosszügigkeit hätte ich meinen Traum von der professionellen Musikausbildung an der agostini drum school in Olten definitiv nicht umsetzen können. Auch wenn für mich noch nicht ganz klar ist, wie ich meine Zukunft nach der Ausbildung finanziell meistern werde, weiss ich, dass ich es irgendwie schaffen muss und bin überglücklich, dass ich überhaupt so weit kommen durfte.

Vielen herzlichen Dank an Frau Ramel und an die ganze Fritz-Gerber-Stiftung!

Jan Bachmann
November, 2019
← Zurück

Allrounder

Jonas Hasler begeistert mit Höhenflügen in der Halfpipe und am Barren und erklärt, wieso die unkonventionelle Kombination von Snowboarden und Kunstturnen die perfekte Balance für ihn ist.

Jonas Hasler

«Hang Loose»

Trotz seines jungen Alters ist Jamie Huser bewusst, dass nicht nur enormes Talent, sondern viel Fleiss ihn an die Spitze bringen wird.

Jamie Huser